• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Verkehrsunfall 01.08.2017

Auf Grund angeblicher Sonnenblendung übersah ein Motorradlenker beim Linksabbiegen einen
entgegenkommenden Mopedlenker. Die Folge war ein Frontalzusammenstoß. Beide Fahrzeuglenker kamen dabei
zu Sturz und wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in eine Unfallklinik gebracht.
Ein Technischer Trupp der FF Kirchberg entfernte die beiden verunfallten Fahrzeuge von der Straße und stellte
sie gesichert ab.
Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Ölbindemittel neutralisiert.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

Mini-Triathlon 29.07.2017

Zum sportlichen Wettstreit lud auch heuer wieder die Marktgemeinde Kirchberg ein. Beim Schwimmen,
Radfahren und Laufen konnten sich Einzelteilnehmer sowie auch Staffeln messen. Eine Staffel unserer Feuerwehr
nahm an der Veranstaltung teil. Christoph Weninger als Schwimmer, Wolfgang Tauchner als Radfahrer und
Michael Spies als Läufer nahmen die Strapazen auf sich. In der Kategorie „Öffentlicher Dienst“ konnten sie mit
einer Zeit von 0:41:19,4 den dritten Platz belegen. In der 25jährigen Geschichte des Kirchberger Mini-Triathlons
stellte FF Kirchberg mit 42 Staffeln die höchste Teilnehmerzahl in den Staffelbewerben. Dabei konnten auch einige
Siege errungen werden.
Den Sicherungsdienst bei den Radfahrern übernahm auch heuer wieder ein Team unserer Feuerwehr.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

Unwettereinsatz 22.07.2017

Nach einem Gewitter mit Starkregen wurde FF Kirchberg zu Einsätzen gerufen. Ein Poolbesitzer war derart besorgt,
dass durch den Starkregen mit Hagel sein Swimmingpool überlaufen und in der Folge zerbersten und den Keller
überschwemmen würde. FF Kirchberg pumpte mit einer Tauchpumpe das Becken leer. Kurze Zeit darauf kam die
Meldung, dass die Straße nach Molzegg durch eine Mure verschüttet wäre. Ein technischer Trupp unserer Wehr
versuchte größeren Schaden zu verhindern, ehe ein Radlader der Marktgemeinde Kirchberg eintraf, um die Straße
wieder befahrbar zu machen.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

Fotos: ED Patrik Lechner/Jansohn

 

zufälliges Foto

Im Album TE-Pyhra 24.06.2007
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch