Bereits zum 28. Mal fand heuer der Mini-Triathlon in Kirchberg statt. Bei angenehmen Wetterverhältnissen stellte die Feuerwehr wieder eine Staffel. Für die Feuerwehr waren Christoph Weninger als Schwimmer, David List als Radfahrer und Martin Kapfenberger als Läufer am Start. Das Glück war heuer nicht auf unserer Seite, da bereits kurz nach dem Start am Rennrad von David List der Reifen platzte und die gesamte Strecke nach Feistritz und zurück zum Freibad auf der Felge zurückgelegt werden musste. Doch das hinderte die Kameraden nicht daran, alles zu geben.

Wie gewohnt übernahmen die Feuerwehren Kirchberg und Feistritz auch wieder die Absicherung der Radstrecke.