In den letzten Jahren wurde die FF Kirchberg mehrmals alarmiert, um Schlangen zu entfernen, die sich in Wohngebäuden verkrochen haben. Am Pfingstmontag war es wieder notwendig. Unsere inzwischen Schlangen-erprobte Spezialistin Daniela Tauchner musste sich diesmal um eine Ringelnatter kümmern. Die ungiftige Schlange wurde im Wald sicher ausgesetzt.