Beim Fertigkeitsabzeichen der Feuerwehrjugend stand heuer das Thema „Melder“ am Plan. Zur Erfolgskontrolle kamen alle Feuerwehren des Abschnitts Aspang im Feuerwehrhaus Mönichkirchen zusammen. Zur Vorbereitung wurde an zwei Freitagen in Schlag und Königsberg geübt, sodass man auf die Erfolgskontrolle bestens vorbereitet war.

David Jansohn nahm am Fertigkeitsabzeichen „Melder“ teil, Simon Kronaus, Raoul Baumgartner, Felix Schuh, Michael Kogelbauer und Jonas Spreitzgrabner absolvierten das „Melder“-Spiel. Das „Melder“-Spiel ist die erste Stufe für die jüngeren Mitglieder unter 12 Jahren und besteht aus 5 Fragen zum Thema „Melder“, Gerätekunde-Theorie, ein Puzzle über das Handfunkgerät, Gerätekunde-Praxis und einem Funkgespräch. Das Fertigkeitsabzeichen ist die zweite Stufe und besteht aus 20 Fragen, der Gerätekunde und einem Funkgespräch.

Alle unsere jungen Kameraden schafften ihre Aufgabe mit Bravour und konnten von Abschnittskommandant Klaus Mayerhofer, Kommandant Morgenbesser und Abschnittssachbearbeiter Pichlbauer die begehrten Abzeichen entgegennehmen. Im Anschluss gab es noch eine kleine Stärkung.

Fotos: Christoph Lechner, AFKDO Aspang