• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Deichgräber in Künette verschüttet

E-Mail Drucken PDF
Am Samstag, 5. Dezember gegen 14.30 Uhr ereignete sich in Kirchberg am Wechsel ein Arbeitsunfall. Ein Deichgräber der Kanalaushubarbeiten verrichtete, wurde während seiner Tätigkeit in einer einstürzenden Künette bis zum Oberkörper mit Erdreich verschüttet.

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Mann mit bloßen Händen, Krampen und Schaufeln aus seiner misslichen Lage befreien. Der Verletzte wurde, der inzwischen eingetroffenen Rettung übergeben, dort stabilisiert und anschließend mit dem Rettungs-Hubschrauber in das Krankenhaus überstellt.
 
 

zufälliges Foto

Im Album Großbrand in Mariensee 27.11.2015
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch