• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Überschlag in Wald

E-Mail Drucken PDF
Ein Führerscheinneuling überschätzte sein Fahrkönnen. Er fuhr zwischen Unternberg und Aspang zu schnell in eine Kurve, kam ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und überschlug sich anschließend mit seinem Wagen. Er stürzte über eine steile Böschung und kam schließlich im Wald zum Stillstand.

FF St. Corona und FF Kirchberg wurden per Sirene alarmiert, da anfangs angenommen wurde, der Lenker sei im Fahrzeug eingeklemmt.

Glücklicherweise konnte sich der Fahrer selbst aus seinem PKW befreien, denn der Anrufer hatte bei der Alarmierung im Schock einen falschen Standort angegeben und FF St. Corona wurde in die falsche Richtung geschickt.

Bei Eintreffen der Feuerwehren waren der Notarzt und die Polizei bereits vor Ort. Der Lenker wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.  

FF St. Corona zog das Wrack mittels Seilwinde auf die Straße zurück und verfrachtete das Fahrzeug, FF Kirchberg übernahm die Beleuchtung und die Absicherung der Unfallstelle. Es waren insgesamt 39 Mann mit sechs Fahrzeugen zu diesem Unfall ausgerückt.
 
 

zufälliges Foto

Im Album Hochwasser 04.08.08
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch