• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Traktorbrand in Ofenbach

E-Mail Drucken PDF
Durch einen technischen Defekt (Vermutlich Kurzschluss) begann ein, in einer Garage abgestellter Traktor, selbst zu starten. Da bei dem Fahrzeug ein Gang eingelegt war, fuhr dieses auf einen weiteren, dort abgestellten Traktor, auf. An den Antriebsrädern des Unglücksfahrzeuges waren Schneeketten montiert. Die Räder begannen sich durchzudrehen und gruben sich in den Beton ein. Durch diesen Lärm wurden die Bewohner aufmerksam. Als sie in der Garage Nachschau hielten, war der Raum bereits mit Rauch erfüllt. Sofort wurde die Feuerwehr Kirchberg am Wechsel verständigt.

Unmittelbar nach Alarmierung rückte die FF Kirchberg mit 12 Mitgliedern, Rüst- und Tanklöschfahrzeug aus.

Ein Atemschutztrupp konnte unter Zuhilfenahme eines Hochdruckrohres den Brand bald löschen. Durch das rasche Eingreifen konnten der zweite Traktor und die Maschinen, welche im gleichen Raum untergebracht waren, gerettet werden. Auch die Wohnung , die sich über der Garage befindet blieb unversehrt.

Fotos
 
Text / Bilder: R. Jansohn, ASBÖA 
 

zufälliges Foto

Im Album Volksschulübung 18.01.2008
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch