• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Personensuche in Trattenbach 21.04.2018

E-Mail Drucken PDF

Gegen 11 .00 Uhr heulten im Feistritztal die Sirenen. "Person in Notlage" lautete die Alarmmeldung. Ein Bewohner
einer Wohnsiedlung in Trattenbach merkte, dass sein betagter Nachbar schon seit dem vorigen Tag nicht mehr zu
sehen war. Als er Nachschau hielt, traf er das Haus verschlossen vor, es meldete sich niemand. Da er einen Unfall
vermutete, betätigte er den Notruf und setzte damit die Rettungskräfte in Gang.
Die ersteintreffende Feuerwehr aus Trattenbach öffnete ein Fenster und durchsuchte die Wohnung. Da hier
niemand angetroffen wurde, wurde eine Personensuche in der naheliegenden Umgebung gestartet. In der
Zwischenzeit versuchte man, das Pflegepersonal des Pensionisten zu erreichen. Nach mehreren Telefonaten stellte
sich heraus, dass sich die gesuchte Person in Spitalsbehandlung befindet. FF Kirchberg, die mit zwei
Rettungstrupps ausgerückt war, konnte wieder einrücken.

 

zufälliges Foto

Im Album Feistritztalübung 22.09.2017
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch