• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Wohnungsbrand Schlagl 04.05.2015

E-Mail Drucken PDF

Am 4. Mai kurz nach 19.30 Uhr wurde FF Kirchberg zu einem Wohnungsbrand
nach Schlagl alarmiert. Die Meldung "Wohnhausbrand" löste einen Großalarm Stufe B3 aus. TLF 5000 und Rüst
rückten unverzüglich aus und unterstützten die örtlichen Einsatzkräfte mit Atemschutztrupps bei
der Brandbekämpfung.
Ein defekter Kühlschrank hatte einen Wohnungsbrand verursacht. Zur Zeit des Brandausbruches befand sich
niemand im Haus. Nachbarn bemerkten den Schwelbrand und alarmierten die Einsatzkräfte. Mittels Druckbelüfter
wurde das Wohnhaus rauchfrei gemacht. Atemschutztrupps löschten den Brand und mittels Wärmebildkamera
wurden Glutnester aufgespürt. Die gesamte Wohnung wurde durch Ruß und Brandrauch stark beschädigt.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

zufälliges Foto

Im Album Feuerwehrjugend Fertigkeitsabzeichen "Melder"
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch