• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Fahrzeugbrand 01.01.2015

E-Mail Drucken PDF

Ein defekter Keilriemen führte am 1. Jänner 2015 gegen 22.40 Uhr zu einem Brandeinsatz. Eine Fahrzeuglenkerin
vernahm während der Fahrt im Ortsgebiet von Kirchberg plötzlich starken Brandgeruch im Wagen. Sie hielt das
Fahrzeug unverzüglich an und verständigte über Notruf die Feuerwehr, da auch schon kleine Funken aus
dem Motorraum fielen.
Glücklicherweise kam es zu keiner Brandausbreitung, denn als die Einsatzkräfte unmittelbar danach eintrafen,
war der Brand bereits erloschen. Eine Inspektion des Motorraumes ergab, dass ein Keilriemen defekt war.
FF Kirchberg war mit zwei Fahrzeugen und 17 Mann ausgerückt und konnte nach kurzer Zeit den Einsatz
wieder beenden. Die ebenfalls alarmierten Feuerwehren Feistritz und St. Corona wurden schon bei der
Anfahrt wieder abbestellt. Der Sachschaden am PKW kann als geringfügig eingestuft werden.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

zufälliges Foto

Im Album Atemschutzübung des UA 3 07.04.2017
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch