• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Frontalzusammenstoß L134 – Kirchberg am Wechsel - zwei z.T. Schwerverletzte - ein Lenker geflüchtet!

E-Mail Drucken PDF

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagabend (16.03.2013) gegen 18:25 Uhr auf der L134, kurz nach der Ortsausfahrt Kirchberg am Wechsel, Richtung Otterthal gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws. Da laut erster Anzeige von mehreren Verletzten, bzw. mehreren eingeklemmten Personen die Rede war, wurden vom Diensthabenden Disponenten der BAZ Neunkirchen laut Alarmplan (Meldebild T3, VU mit mehreren eingeklemmten Personen) die Feuerwehren Kirchberg am Wechsel, Feistritz, Otterthal und Aspang zum Einsatz alarmiert. Seitens des Roten Kreuzes wurde das Notarzteinsatzfahrzeug Aspang, der NAW Neunkirchen, zwei RTWs (RK Gloggnitz), ein RTW (RK Aspang) sowie ein First Responder und die Polizei zur Unfallstelle entsandt. Am Einsatzort fand Einsatzleiter HBI Michael Morgenbesser (FF Kirchberg am Wechsel) folgende Lage vor: Zwei total beschädigte Fahrzeuge blockierten beide Fahrtrichtungen. Im roten Pkw musste, um eine schonende Rettung der Verletzten Insassen zu gewährleisten die Fahrertür mittels Hydraulischen Rettungssatz entfernt werden. Der Lenker des zweiten Pkw, war beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht auffindbar. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde die Lenkerin des roten Pkw, sowie ihr Beifahrer mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Thermenregion Neunkirchen gebracht. Die Feuerwehren Feistritz, Otterthal und Aspang konnten noch während der Anfahrt storniert werden. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und deren Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von der FF Kirchberg am Wechsel durchgeführt. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, sowie die Fahrbahn gereinigt werden. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden. Laut Polizei stellte sich der abgängige Lenker des zweitbeteiligten Pkw kurz nach der Unfallaufnahme bei der örtlich zuständigen Polizeiinspektion.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

zufälliges Foto

Im Album Mini-Triathlon 28.07.2018
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch