• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Jahreshauptversammlung 16.01.2015

E-Mail Drucken PDF

Zur diesjährigen Hauptversammlung konnte Kommandant Michael Morgenbesser den Bürgermeister
Dr. Willibald Fuchs, Abschnittskommandant Brandrat Josef Stickelberger und
Unterabschnittskommandant Josef Heissenberger sowie 
die Ehrenkommandanten Franz Steininger und Erich Galczinsky als Ehrengäste begrüßen.
In seinem Bericht über das vergangene Jahr sprach HBI Morgenbesser von 45 Einsätzen mit 448 Mann,
714 Arbeitsstunden und 740 gefahrenen Kilometern. Für Übungen und Ausbildung wurden 2209 Stunden investiert.
Insgesamt wurden von den 78 Feuerwehrmitgliedern für den laufenden Betrieb 4500 Stunden unentgeltlich verrichtet.
Die größte Anschaffung des vergangenen Jahres war das Hilfeleistungsfahrzeug HLF2, welches sich mit
über 300.000.- € zu Buche schlug.
Für das Heurige Jahr kündigte er die Technische Hilfeleistungsprüfung in Bronze und Silber an, an dem schon
mehrere Gruppen arbeiten.
Nachdem Katrin Berger und Stefan Jansohn die Jugendführerprüfung abgelegt haben, kann an die
Gründung einer Jugendfeuerwehr geschritten werden, welche zur Florianifeier im Mai der Öffentlichkeit
vorgestellt wird.
Als neues Mitglied konnte Dominik Wiedner begrüßt werden.
Dem langjährigen Chronisten Josef Weissenböck konnte er zu seinem 60. Geburtstag gratulieren.
Die Kameraden Gansterer Christian und Gansterer Martin wurden zu Hauptfeuerwehrmännern befördert.
Bürgermeister Dr. Willibald Fuchs bedankte sich im Namen der Bevölkerung für die außerordentlichen Leistungen
der Feuerwehr im Dienste der Öffentlichkeit und für die Mithilfe bei der Durchführung der Feuerbeschau.
Er unterstrich besonders die gute Partnerschaft zwischen Gemeinde und Feuerwehr, lobte die umsichtige
Finanzgestaltung und verwies auf das hohe Ansehen, welches die Feuerwehr in der Bevölkerung genießt.
Die wird durch den Besuch von Feuerwehrveranstaltungen und die großzügigen Spenden unter Beweis gestellt.
Brandrat Stickelberger überbrachte die neuesten Nachrichten aus dem Landesfeuerwehrverband, bedankte sich
ebenfalls für das Engagement der Feuerwehrmitglieder und wünschte einen guten Verlauf für das kommende Jahr.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

zufälliges Foto

Im Album Verkehrsunfall 13.01.2014
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch