• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Jahreshauptversammlung 17.01.2014

E-Mail Drucken PDF

Die Hauptversammlung zu Jahresbeginn ist immer Anlass, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen.
Kommandant Michael Morgenbesser begrüßte zu dieser Veranstaltung den Bürgermeister Dr. Willibald Fuchs, den
Abschnittskommandanten Brandrat Josef Stickelberger, sowie den Unterabschnitts-Kommandanten Josef
Heissenberger und alle anwesenden Feuerwehrmitglieder.
Den Jahresbericht gestaltete Verwalter Christian Züttl. Eingebettet in eine Bildpräsentation berichtete er neben
Statistik von Einsätzen, Übungen Schulungen, Veranstaltungen und sonstigen Arbeiten, die zur Aufrechterhaltung
des Dienstbetriebes erforderlich sind.
Oberverwalter Leopold Schwarz trug den Kassabericht vor. Die Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben
erbrachte ein positives Ergebnis, der Kassastand ein erfreuliches Bild.
Kommandant Michael Morgenbesser setzte in seinem Bericht den Schwerpunkt auf das vergangene Jubiläumsjahr,
mit der vom Unwetter gezeichneten Jubiläumsfeier. Trotz der widrigen Wetterumstände konnte dieser Festakt in
würdiger Form abgehalten werden.
Das Highlight des Jahres waren aber die Abschnitts-Leistungsbewerbe die in Kirchberg auf der Sportanlage 
ausgetragen wurden. Morgenbesser bedankte sich bei Allen, die an der Organisation mitarbeiteten und bei der
Mannschaft für die hervorragende Zusammenarbeit und Mithilfe. Nur gemeinsam konnte diese Veranstaltung ein
guter Erfolg werden.
Das alte Rüstlöschfahrzeug, das schon an die 30 Jahre am Buckel hat, soll gegen ein neues Fahrzeug ausgetauscht
werden. Die Kosten belaufen sich auf ca. € 300.000.- Bürgermeister Dr. Fuchs bemerkte in seiner Rede, dass
das neue Feuerwehrhaus nun schon wieder zehn Jahre in Betrieb ist und die Feuerwehr in diesem Jahrzehnt
gewaltige Investitionen leistete. 
Neben dem Feuerwehrhaus wurde noch ein Tankwagen TLF 5000, ein Mannschaftstransportfahrzeug mit
Pumpenanhänger, ein Kommandofahrzeug sowie ein Abschleppanhänger angeschafft. Für die gute
Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Gemeinde sprach er seinen Dank aus. 
Den Abschluss bildete noch die Beförderung einiger Mitglieder, ehe es nach einer Lichtbild-Jahresrückschau zum
gemütlichen Teil der Versammlung ging.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

zufälliges Foto

Im Album Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Kirchberg 09.06.2018
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch