• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Atemschutzschulung des Unterabschnittes III 11.03.2011

E-Mail Drucken PDF
Zur diesjährigen Atemschutzschulung konnte der Bezirkssachbearbeiter für Ausbildung, Feuerwehrtechniker Josef Neidhart als Referent gewonnen werden.

Unterabschnittskommandant Josef Heissenberger begrüßte zur Schulung im Feuerwehrhaus Kirchberg am Wechsel den Abschnittskommandanten Brandrat Josef Stickelberger, sowie Feuerwehrkameraden aus Feistritz, Kirchberg, St. Corona und St. Peter, samt ihren Kommandanten.

Neidhart berichtete in seinem Vortrag über das neu überarbeitete Modul Atemschutz und über Grundlagenführung.

Besonderen Wert legte er auf die persönliche Schutzausrüstung des Atemschutzgeräteträgers sowie auf die besondere Verantwortung des Truppführers beim Innenangriff.

Die Handhabung des Hohlstrahlrohres und Anwendung verschiedener, einfacher Hilfsmittel, wie z.B. Bandschlinge und Feuerwehraxt wurden besprochen.

Ebenso referierter Neidhart über neue Taktiken und Maßnahmen zur effizienten Suche von vermissten Personen in verrauchten Räumen.

Neue Erkenntnisse über die Entstehung von Flashover und Backdraft wurden ausführlich behandelt.

Zum Abschluss bedankten sich Brandrat Stickelberger und HBI Heissenberger bei Vortragenden FT Neidhart für diesen so interessant gestalteten Schulungsabend.
 
Atemschutzschulung_2011 
(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild) 
 

zufälliges Foto

Im Album Grabenübung 09.10.2009
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch