• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ehrenhauptbrandmeister Hermann Ehrenhöfer verstorben.

E-Mail Drucken PDF
Unser Feuerwehrkamerad ist am Samstag, den 12. Februar 2011 im 83. Lebensjahr verstorben. 
Hermann Ehrenhöfer trat im Jahre 1950 der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wechsel bei. In seiner über 60 Jahren währenden Mitgliedschaft besuchte er zahlreiche Lehrgänge, darunter zwei Chargenlehrgänge, den Funklehrgang und den Bewerterlehrgang.
Als Zimmermeister war Hermann in seiner aktiven Zeit, bei sämtlichen Bauvorhaben im Bereiche der Feuerwehr, ein gefragter Fachmann. Bereits im Jahre 1959 war er am Bau des Schlauchturmes maßgeblich beteiligt, auch an den weiteren ZU- und Umbauten des alten Feuerwehrhauses hatte er stets die Bauleitung in seinem Handwerk über.
Im Feuerwehrdienst errang er im Jahre 1968 die Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber, 1969 in Gold, sowie 1975 das Funkleistungsabzeichen in Bronze.
Jahrzehnte lang war Hermann Ehrenhöfer als Fähnrich in unserer Wehr tätig.
Sein engagiertes Wirken in der Feuerwehr brachte ihn bis zum Zugskommandanten, dessen Funktion er bis zu seiner Überstellung in die Schutzmannschaft im Jahre 1993 ausübte. Darüber hinaus half er noch lange Zeit, solange es seine Gesundheit erlaubte, im Feuerwehrdienst mit.
Für sein verdienstvolles Wirken erhielt er mehrere Auszeichnungen, darunter das Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ. Landesfeuerwehrverbandes, im Jahre 2010 das Ehrenzeichen für 60 jährige, verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wechsel werden ihn ständig ein ehrendes Andenken bewahren.
Hermann Ehrenhöfer 
 

zufälliges Foto

Im Album Atemschutzübung des UA III 11.04.2014
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch