• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Räumungsübung SeneCura-Pflegeheim 31.10.2015

E-Mail Drucken PDF

Den Abschluss der heurigen Übungssaison bildete eine Räumungsübung im Kirchberger Pflegeheim. Annahme war
ein Kleinbrand in einem Pflegezimmer, wobei eine starke Verrauchung des Raumes und des Flures auftrat, indem
sich noch eine bewegungseingeschränkte Person befand.
Zu diesem Zweck wurde der hausinterne Brandalarm ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der
Einsatzleiter im Eingangsbereich vom Heimpersonal erwartet und über die Situation informiert.
Gleichzeitig wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet, der vom Einsatzleiter
zur Übungsstelle eingewiesen wurde. Die betreffende Person wurde aus dem Zimmer gerettet und über eine
Notstiege ins Freie gebracht. Dort wurde sie an die mittlerweile eingetroffene Sanitäts-Mannschaft der
Rot-Kreuz Stelle Aspang übergeben. Die Patientin, welche sich als "Opfer" zur Verfügung
stellte, wurde während der gesamten Übung von der Pflegedienstleiterin Frau Elisabeth Windbichler betreut.
Anschließend fanden eine Übungsbesprechung und eine Begehung des Hauses mit der gesamten Mannschaft
statt. Bei diesem Rundgang wurden die einzelnen Brandabschnitte, sowie die hauseigenen Löschmittel wie
Wandhydranten, Feuerlöscher etc. vorgestellt.
Direktor Mag. Thomas Kissich und Haustechniker Roland Weninger begleiteten die Mannschaft auf dem
Rundgang und stellte sich für Auskünfte zur Verfügung. Nach der Begehung lud Mag. Kissich die Mannschaft zu
einem Imbiss im Sozialzentrum ein.

(Mehr Fotos gibt es bei einem Klick auf das Bild)

 

zufälliges Foto

Im Album Florianifeier 06.05.2012
(C) Fliesenstadt

Unwetterzentrale

Besuch uns auf Facebook

Facebook Image

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch